Wahrig Wissenschaftslexikon Rist - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Rist

Rist  〈m. 1〉 1 Fuß–, Handrücken 2 〈Zool.〉 = Widerrist [<ahd. *rist <*wrist, engl. wrist <germ. *wrihsti– <idg. *urikst– ”Drehpunkt“; zur Wurzel *uer– ”drehen, werfen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Phel|lo|derm  〈n. 11; Bot.〉 unverkorktes, blattgrünhaltiges Rindengewebe [<grch. phellos ... mehr

kal|zi|nie|ren  〈V. t.; hat〉 feste Stoffe ~ zum Entfernen von Kristallwasser od. zum Abspalten von Kohlendioxid erhitzen (brennen)

Or|ga|no|ge|ne|se  〈f. 19; Biol.; Med.〉 Bildung von Organen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige