Wahrig Wissenschaftslexikon Rist - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Rist

Rist  〈m. 1〉 1 Fuß–, Handrücken 2 〈Zool.〉 = Widerrist [<ahd. *rist <*wrist, engl. wrist <germ. *wrihsti– <idg. *urikst– ”Drehpunkt“; zur Wurzel *uer– ”drehen, werfen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ako|ni|tin  〈n. 11; Pharm.〉 giftiges Alkaloid aus den Knollen des Blauen Eisenhuts: Aconitum napellus; oV Aconitin ... mehr

Xan|than  〈n.; –s; unz.; Chem.〉 ein aus Glucose–Einheiten aufgebautes Polysaccharid, das u. a. als Verdickungsmittel in Nahrungsmitteln u. Kosmetik verwendet wird

Ae|ro|so|le  〈[ae–] Pl.〉 kolloidal verteilte, unsichtbare, feste od. flüssige Schwebstoffe in Luft u. a. Gasen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige