Wahrig Wissenschaftslexikon Ritter - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ritter

Rit|ter  〈m. 3〉 1 〈im antiken Rom〉 berittener, vermögender Krieger 2 〈im MA〉 adliger Krieger, Edelmann 3 〈in Bayern u. Österreich bis 1918〉 niedere Adelsstufe, meist zusammen mit einem Orden verliehen 4 〈heute〉 Inhaber eines hohen Ordens, z. B. des Pour le mérite 5 〈fig.〉 Kavalier 6 〈Sp.〉 zweiter Sieger bei einem Preisschießen 7 〈Zool.〉 = Edelfalter ● arme/ Armein Milch eingeweichte, in Ei u. Zucker gewendete, in Fett gebackene Weißbrotscheiben ● ein ~ ohne Furcht und Tadel 〈fig.; oft scherzh.〉 ein tapferer, unerschrockener Mann; sich zu jmds. ~ aufwerfen 〈fig.〉 Beschützer; jmdn. zum ~ schlagen ihn durch einen Schlag mit dem Schwert auf die Schulter feierlich in den Ritterstand aufnehmen [<mndrl. riddere, bis 12. Jh. ”Reiter“, dann nur Standesbez.; → reiten]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Multitasking: Dran glauben hilft

Illusion des Gleichzeitig-Tuns kann die Leistung verbessern weiter

Saubere Energie aus Abwasser

Bakterien gewinnen Wasserstoff aus unserem Schmutzwasser weiter

"Geistergalaxie" nahe der Milchstraße entdeckt

Riesenhafte, aber extrem dünn besiedelte Sternenansammlung gibt Astronomen Rätsel auf weiter

Wissenschaftslexikon

En|u|re|sis  〈f.; –; unz.; Med.〉 Bettnässen, unwillkürlicher nächtlicher Harnabgang [<grch. en ... mehr

Dys|me|lie  〈f. 19; Med.〉 angeborene Missbildung der Gliedmaßen [<grch. dys– ... mehr

Bom|bar|don  〈[–d] n. 15; Mus.〉 Blechblasinstrument, Vorläufer der Basstuba [<ital. bombarda ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige