Wahrig Wissenschaftslexikon Rizinus - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Rizinus

Ri|zi|nus  〈m.; –, – od. –se〉 I 〈zählb.; Bot.〉 tropisches, schnellwachsendes Wolfsmilchgewächs: Ricinus communis; Sy Wunderbaum II 〈unz.; kurz für〉 Rizinusöl [<lat. Ricinus communis ”Wunderbaum“; zu ricinus ”Zecke“, da der Same der Zecke ähnelt]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

flach|ge|hend  〈Adj.; Mar.〉 mit geringem Tiefgang

Sel|ten|erd|me|tal|le  〈Pl.; chem. Zeichen: Ln〉 die Metalle Scandium, Yttrium, Lanthan sowie die Lanthanoide

Au|tist  〈m. 16〉 1 〈Med.〉 jmd., der an Autismus leidet 2 〈fig.〉 ichbezogene, kontaktgestörte Person ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige