Wahrig Wissenschaftslexikon Robinie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Robinie

Ro|bi|nie  〈[–nj] f. 19; Bot.〉 anspruchsloser Schmetterlingsblütler mit gefiederten Blättern u. weißen, duftenden Blüten, der wertvolles Nutzholz liefert: Robinia pseudo–acacia; Sy falsche Akazie

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

ver|bin|den  〈V. 111; hat〉 I 〈V. t.〉 1 (jmdm.) etwas ~ 1.1 mit einer Binde bedecken, schützen  1.2 einen Verband um etwas legen ... mehr

♦ hy|dro|sta|tisch  〈Adj.〉 auf Hydrostatik od. ihren Gesetzen beruhend ● ~er Druck D., den eine ruhende Flüssigkeit ausübt; ... mehr

Ge|lenk  〈n. 11〉 1 〈Anat.〉 bewegliche Verbindung zw. Skelettteilen bzw. Knochen (Hand~, Hüft~, Knie~) 2 〈Bot.〉 polsterförmige Verdickungen an Blattstielen od. Stängeln ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige