Wahrig Wissenschaftslexikon Röteln - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Röteln

Rö|teln  〈Pl.; Med.〉 Infektionskrankheit mit masernähnl. Ausschlag u. Lymphknotenschwellung: Rubeola [→ rot]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Er|öff|nungs|pe|ri|o|de  〈f. 19; Med.〉 Eröffnung des Geburtsweges, Beginn der Geburt

Gleich|strom|ge|ne|ra|tor  〈m. 23; El.〉 Gleichstrommaschine, die Strom erzeugt

Sus|pen|so|ri|um  〈n.; –s, –ri|en; Med.〉 beutelartiger, tragender Verband, z. B. Armschlinge [→ suspendieren ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige