Wahrig Wissenschaftslexikon Rohrdommel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Rohrdommel

Rohr|dom|mel  〈f. 21; Zool.〉 großer, einheim. Reiher, der verborgen im Schilf lebt u. dort bei Gefahr Pfahlstellung einnimmt: Botaurus stellaris [<ahd. roredumbil, 1. Teil zu Rohr als Nistplatz, 2. Teil lautmalend nach dem Paarungsruf]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

ed|disch  〈Adj.; Lit.〉 zur Edda gehörig ● die ~en Lieder

os|teo|lo|gisch  〈Adj.; Med.〉 die Osteologie betreffend, auf ihr beruhend

Tro|pen|kol|ler  〈m. 3; Med.〉 Erregungszustand bei Nichteinheimischen unter der Einwirkung des Tropenklimas, von Tropenkrankheiten, Alkohol u. a.

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige