Wahrig Wissenschaftslexikon Roman - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Roman

Ro|man  〈m. 1〉 1 〈Lit.〉 Großform der Erzählkunst, umfangreicher, in Prosa abgefasster, meist fiktionaler Text, der sich durch größeren Umfang u. die Mehrschichtigkeit von Form u. Inhalt von kürzeren literarischen Formen wie der Novelle od. der Erzählung unterscheidet (Abenteuer~, Bildungs~, Schelmen~) 2 〈fig.〉 abenteuerliche od. ereignisreiche Begebenheit ● erzähl doch keine (langen) ~e! 〈fig.; umg.〉 fasse dich kürzer; ein langweiliger, spannender ~; das gibt es nur in ~en!; das ist ja ein ganzer ~, was er hier aufgeschrieben hat 〈fig.〉; das Vorwort ist ein halber ~ 〈fig.〉 es ist zu lang geraten u. mühselig zu lesen; ein historischer, satirischer, utopischer ~ [<frz., ”Roman“ <afrz. romanz <vulgärlat. romanice ”auf romanische Art, in romanischer (d. h. nicht klassisch–lat.) Sprache“; zu lat. Romanus ”römisch, romanisch“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Neandertaler: Verletzungsreiches Leben?

Unsere Steinzeit-Cousins litten nicht häufiger an Kopfverletzungen als Homo sapiens weiter

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Wissenschaftslexikon

re|in|stal|lie|ren  auch:  re|ins|tal|lie|ren  〈V. t.; hat〉 1 jmdn. ~ wiedereinsetzen (in eine Position) ... mehr

Ge|wicht  〈n. 11〉 1 〈Phys.〉 Schwere eines Körpers; →a. Gewichtskraft ... mehr

fin|den  〈V. 134; hat〉 I 〈V. t.〉 1 zufällig, durch Suchen od. durch Nachdenken auf etwas od. jmdn. stoßen, etwas od. jmdn. entdecken, treffen, vorfinden 2 erhalten, erwerben ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige