Wahrig Wissenschaftslexikon Rondeau - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Rondeau

Ron|deau  〈n. 15〉 1 〈[rdo]〉 aus dem zum Rundtanz gesungenen Lied entwickelte Gedichtform des MA aus meist 8 Zeilen mit 2 Reimen, bei dem die erste Zeile in der Mitte, die beiden ersten Zeilen am Schluss der Strophe wiederkehren, später werden jeweils nur noch die Anfangsworte der ersten Zeile wiederholt; Sy Ringelgedicht 2 〈[rndo] österr.〉 rundes Beet, runder Platz [frz., ”Ringelgedicht, Rondo“; zu rond ”rund“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

dröh|nen  〈V. i.; hat〉 1 laut (er)schallen (Donner, Gelächter, Motor, Schritte) 2 durch Lärm erzittern ... mehr

Bio|graph  〈m. 16〉 = Biograf

♦ Nu|kle|us  〈m.; –, Nu|klei [–kle:i]; Biochem.〉 Zellkern; oV Nucleus ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige