Wahrig Wissenschaftslexikon Rose - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Rose

Ro|se  〈f. 19〉 1 〈Bot.〉 Angehörige einer Gattung stacheliger Rosengewächse mit duftenden Blüten u. Steinfrüchten (Hagebutten): Rosa 2 Blüte dieser Pflanze 3 Ornament in Form einer stilisierten Rose als Fensteröffnung (Fenster~); →a. Rosette 4 Blatt des Kompasses 5 〈Jägerspr.〉 Geweihansatz 6 〈Med.〉 = Erysipel ● keine ~ ohne Dornen 〈Sprichw.〉 alles Schöne hat auch seine Nachteile; ~ von Jericho Wüstenpflanze, ein Korbblütler: Odontospermum pygmaeum; Sy Jerichorose; eine ~ brechen, schneiden; sie ist nicht auf ~n gebettet 〈fig.; umg.〉 sie hat kein leichtes Leben [<ahd., rosa <lat. rosa ”Edelrose“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

lot|recht  〈Adj.〉 senkrecht, im Winkel von 90° auf einer Geraden od. Fläche stehend

Tril|ler  〈m. 3〉 1 〈Mus.; Abk.: tr; Zeichen: tr〉 rascher mehrmaliger Wechsel eines Tones mit dem nächsthöheren halben od. ganzen Ton 2 dem Triller ähnl. Vogelruf ... mehr

Bla|sen|sprung  〈m. 1u; Med.〉 Platzen der Fruchtblase vor der Geburt ● vorzeitiger ~

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige