Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Rosenkohl

Ro|sen|kohl  〈m. 1; unz.〉 1 〈Bot.〉 Angehöriger einer Unterart des Gemüsekohls, dessen in den Blattachseln der Seitentriebe sitzende Blattknospen als Wintergemüse genutzt werden: Brassica oleacea var. gemmifera 2 essbare Blattknospen des Rosenkohls (1) ● ~ putzen, waschen, garen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Grup|pe  〈f. 19〉 1 kleine, zwanglose Anzahl von Menschen od. Dingen 2 kleine, als Einheit zusammengehörige Schar von Menschen od. Dingen (Baum~, Jugend~, Wort~) ... mehr

Ple|ja|den  〈Pl.〉 die sieben Töchter des Atlas u. der Pleione, die von Zeus als ”Siebengestirn“ an den Himmel versetzt wurden [<grch. Pleiades; ... mehr

Dou|rine  〈[durin] f. 19; unz.; Vet.; veraltet〉 = Beschälseuche [frz.]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige