Wahrig Wissenschaftslexikon Roseole - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Roseole

Ro|se|o|le  〈f.; –, –o|len; Med.〉 hellroter, kleinfleckiger Hautausschlag, z. B. bei Typhus; oV Roseola [zu lat. rosa ”Rose“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Ka|ki|pflau|me  〈f. 19〉 1 〈Bot.〉 in China u. Japan kultivierter Obstbaum: Diospyros kaki 2 orangefarbene, runde, süßlich schmeckende Frucht der Kakipflaume ( ... mehr

Psy|cho|kri|mi  〈m. 6; umg.〉 spannender, psycholog. Kriminalroman od. –film

So|lu|ti|on  〈f. 20; Chem.; Pharm.〉 Lösung; oV Solutio ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige