Wahrig Wissenschaftslexikon Roseole - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Roseole

Ro|se|o|le  〈f.; –, –o|len; Med.〉 hellroter, kleinfleckiger Hautausschlag, z. B. bei Typhus; oV Roseola [zu lat. rosa ”Rose“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Se|ro|lo|gie  〈f. 19; unz.; Med.〉 Lehre von den Eigenschaften u. Reaktionen des Blutserums [<Serum ... mehr

hoch|ge|ach|tet  auch:  hoch ge|ach|tet  〈Adj.〉 sehr geachtet ... mehr

Aka|ro|id|harz  〈n. 11〉 gelbes u. rotes Naturharz, das aus den Stämmen von Bäumen der austral. Gattung Xanthorrhoea gewonnen wird, Rohstoff für die Herstellung von Firnissen [<spätgrch. akari ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige