Wahrig Wissenschaftslexikon Roseole - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Roseole

Ro|se|o|le  〈f.; –, –o|len; Med.〉 hellroter, kleinfleckiger Hautausschlag, z. B. bei Typhus; oV Roseola [zu lat. rosa ”Rose“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

po|ly|sem  〈Adj.; Sprachw.〉 mehrdeutig (von Wörtern); oV polysemantisch; ... mehr

Se|mes|ter|wo|chen|stun|den  〈Pl.; an Hochschulen〉 Anzahl der Stunden, die ein Studierender in einem Semester pro Woche durch die Teilnahme an Vorlesungen, Seminare u. Ä. abdecken muss

Öko|la|den  〈m. 4u; umg.〉 Laden, in dem ausschließlich chemisch unbehandelte Waren verkauft werden [→ Ökologie ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige