Wahrig Wissenschaftslexikon Rosette - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Rosette

Ro|set|te  〈f. 19〉 1 kreisrundes Ornament mit von einem Mittelpunkt strahlenförmig ausgehenden, blattförmigen Gebilden, ähnlich einer stilisierten Rose od. Margerite, häufig als Fensteröffnung 2 kleine, kreisrunde Schleife aus Stoff 3 Schliff von Edelsteinen, der eine runde od. ovale Grundfläche mit meist dreiseitigen Facetten ergibt 4 〈Bot.〉 Blattanordnung der grundständigen Blätter einer Pflanze an der gestauchten Sprossachse [frz. ”rosenförmige Bandschleife“, eigtl. ”Röschen“; zu rose ”Rose“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Spit|zen|rei|ter  〈m. 3〉 1 〈Sp.〉 1.1 hervorragender Turnierreiter  1.2 Tabellenführer ... mehr

Fo|to|ter|min  〈m. 1〉 bestimmter Zeitpunkt u. Ort, an dem jmd. für fotografische Aufnahmen zur Verfügung steht ● er wurde zum ~ geladen

Not|fall|me|di|zin  〈f. 20; unz.〉 Teilbereich der Medizin, der sich mit der Versorgung von medizinischen Notfällen befasst

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige