Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Rosette

Ro|set|te  〈f. 19〉 1 kreisrundes Ornament mit von einem Mittelpunkt strahlenförmig ausgehenden, blattförmigen Gebilden, ähnlich einer stilisierten Rose od. Margerite, häufig als Fensteröffnung 2 kleine, kreisrunde Schleife aus Stoff 3 Schliff von Edelsteinen, der eine runde od. ovale Grundfläche mit meist dreiseitigen Facetten ergibt 4 〈Bot.〉 Blattanordnung der grundständigen Blätter einer Pflanze an der gestauchten Sprossachse [frz. ”rosenförmige Bandschleife“, eigtl. ”Röschen“; zu rose ”Rose“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Fens|ter|ro|se  〈f. 19; Arch.〉 großes, rundes, mit rosettenartigem Maßwerk ausgefülltes Fenster in Kirchenfassaden, meist bunt bemalt

Kunst|eis|bahn  〈f. 20〉 Eisbahn, deren Lauffläche aus Kunsteis besteht

Blut|über|tra|gung  〈f. 20; Med.〉 = Bluttransfusion

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige