Wahrig Wissenschaftslexikon Rosette - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Rosette

Ro|set|te  〈f. 19〉 1 kreisrundes Ornament mit von einem Mittelpunkt strahlenförmig ausgehenden, blattförmigen Gebilden, ähnlich einer stilisierten Rose od. Margerite, häufig als Fensteröffnung 2 kleine, kreisrunde Schleife aus Stoff 3 Schliff von Edelsteinen, der eine runde od. ovale Grundfläche mit meist dreiseitigen Facetten ergibt 4 〈Bot.〉 Blattanordnung der grundständigen Blätter einer Pflanze an der gestauchten Sprossachse [frz. ”rosenförmige Bandschleife“, eigtl. ”Röschen“; zu rose ”Rose“]

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Reizvolle Regionen

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2020

Das Insekt und sein Mensch
Von unseren Beziehungen zu den Krabbeltieren

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Serie: Hervorragend – Junge Menschen und ihr Engagement

Wissenschaftslexikon

Rigg  〈n. 15; Mar.〉 Masten u. Takelung (eines Schiffes); oV Riggung ... mehr

ange|ben  〈V. 143; hat〉 I 〈V. t.〉 1 sagen, aussagen, nennen, mitteilen (Namen, Gründe) 2 Auskunft geben über ... mehr

An|zie|hungs|kraft  〈f. 7u〉 1 〈Phys.〉 1.1 Kraft, durch die ein Gegenstand angezogen wird, z. B. durch die Kraft eines Magneten  1.2 Schwerkraft (der Erde) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige