Wahrig Wissenschaftslexikon Rosmarin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Rosmarin

Ros|ma|rin  〈a. [′–––] m. 1; unz.; Bot.〉 im Mittelmeergebiet heimischer Lippenblütler, dessen Blätter als Gewürz verwendet werden [<mlat. ros marinus, eigtl. ”Meertau“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Fas|sung  〈f. 20〉 I 〈zählb.〉 1 Umrahmung (bes. aus Edelmetall für Edelsteine) 2 〈El.〉 Haltevorrichtung für Glühlampen, Leuchtstoffröhren o. Ä., die auch die elektrische Verbindung herstellt ... mehr

gleich|emp|fin|dend  auch:  gleich emp|fin|dend  〈Adj.〉 in der Empfindungsart übereinstimmend ... mehr

Na|tur|lehr|pfad  〈m. 1〉 Wanderweg, auf dem Hinweisschilder Auskünfte über Pflanzen u. Tiere des betreffenden Gebietes geben

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige