Wahrig Wissenschaftslexikon Rotfeder - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Rotfeder

Rot|fe|der  〈f. 21; Zool.〉 der Plötze sehr ähnl. Fisch mit blutroten Flossen: Scardinius erythrophthalmus

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Geo|wis|sen|schaf|ten  〈Pl.; Sammelbez. für〉 alle Wissenschaften, die sich mit der Erforschung der Erde befassen, z. B. Geodäsie, Geografie, Geologie [→ geo…, Geo… ... mehr

Stech|win|de  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer vor allem in den Tropen verbreiteten Gattung der Liliengewächse: Smilax

Mam|mut|baum  〈m. 1u; Bot.〉 zur Familie der Taxodiengewächse gehörender, heute nur noch in Kalifornien heimischer Nadelholzbaum: Sequoiodendron

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige