Wahrig Wissenschaftslexikon Roulade - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Roulade

Rou|la|de  〈[ru–] f. 19〉 1 Fleischrolle, dünne Fleischscheibe, die mit Speck u. Zwiebeln gefüllt, zusammengerollt u. geschmort wird 2 〈Mus.〉 perlender Lauf, bes. in der Gesangskunst [frz., ”gerollte Fleischschnitte; Koloratur, Lauf, Triller“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Herz|ent|zün|dung  〈f. 20; Med.〉 Entzündung des Herzens; Sy Pankarditis ... mehr

Ka|bi|nett  〈n. 11〉 1 kleines Zimmer, Nebenraum 2 Raum für Kunstsammlung (Kunst~, Kupferstich~) ... mehr

Kol|la|gen  〈n. 11; Biol.; Med.〉 Gerüsteiweißstoff, der im Bindegewebe, in Knochen u. Knorpel vorkommt, wird durch langes Kochen in Wasser in Leim übergeführt, Hauptbestandteil der Häute; oV Collagen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige