Wahrig Wissenschaftslexikon Routinier - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Routinier

Rou|ti|ni|er  〈[rutinje] m. 6〉 jmd., der Routine hat, in einer Arbeit, der Kunst gewandter, geübter, erfahrener Mensch (oft etwas abwertend im Unterschied zum schöpferischen Menschen) ● er ist ein reiner ~ [frz., ”Gewohnheitsmensch“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Stamm|gut  〈n. 12u; im MA〉 nur mit Zustimmung der Erben veräußerl. u. nur im Mannesstamm vererbl. Landgut

Har|py|ie  〈[–pyj] f. 19〉 1 〈grch. Myth.〉 geflügeltes weibl. Ungeheuer mit Vogelkrallen 2 〈fig.〉 Wesen von unersättl. Raubgier ... mehr

li|e|nal  〈[lie–] Adj.; Med.〉 zur Milz gehörig, von ihr ausgehend [→ Lien ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige