Wahrig Wissenschaftslexikon Ruderfüßer - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ruderfüßer

Ru|der|fü|ßer  〈m. 3; Zool.〉 1 Angehöriger einer Ordnung von Wasservögeln, bei denen alle vier Zehen durch Schwimmhäute verbunden sind: Steganopodes 2 = Ruderfußkrebs

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Re|cy|cling|pa|pier  auch:  Re|cyc|ling|pa|pier  〈[risklın–] n. 11〉 aus Altpapier hergestelltes Papier; ... mehr

Mor|phin  〈n. 11; unz.〉 aus Opium rein gewonnenes Alkaloid, lähmendes u. betäubendes Gift, das medizinisch zur Schmerzbekämpfung eingesetzt wird, auch als Wohlgefühl u. Entspannung vermittelnde Droge verwendet; Sy Morphium ... mehr

Ap|plet  〈[æplt] m. 5 od. n. 15; IT〉 zusätzliches Computerprogramm, das die Ausführung bestimmter Arbeiten unterstützt, z. B. verschlüsselten Datentransfer od. das Animieren von Figuren auf Internetseiten [verkürzt <engl. application program ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige