Wahrig Wissenschaftslexikon Rübe - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Rübe

Rü|be  〈f. 19〉 1 〈Bot.〉 1.1 ganz od. teilweise verdickte pflanzliche Pfahlwurzel  1.2 Pflanze, deren verdickte Pfahlwurzeln genutzt werden  2 〈fig.; umg.〉 2.1 Frechdachs  2.2 Kopf  ● so eine freche ~! 〈fig.; umg.〉; Gelbe ~ = Möhre; Rote, Weiße ~; er hat endlich eins auf die ~ bekommen 〈fig.; umg.〉 einen Schlag auf den Kopf; einen Denkzettel [<ahd. ruoba <germ. *robjo, urverwandt mit lat. rapa, rapum ”Rübe“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Pe|ri|pe|tie  〈f. 19; Lit.〉 Wendepunkt, Umschwung (bes. im Drama) [<grch. peripéteia ... mehr

Neu|ro|glia  〈f.; –; unz.; Anat.〉 Stützgewebe im zentralen Nervensystem, bes. in Gehirn u. Rückenmark; Sy Gliazelle ... mehr

Sca|ra|mouche  〈[–mu] m. 6; Theat.; frz. Form von〉 Skaramuz

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige