Wahrig Wissenschaftslexikon Rübe - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Rübe

Rü|be  〈f. 19〉 1 〈Bot.〉 1.1 ganz od. teilweise verdickte pflanzliche Pfahlwurzel  1.2 Pflanze, deren verdickte Pfahlwurzeln genutzt werden  2 〈fig.; umg.〉 2.1 Frechdachs  2.2 Kopf  ● so eine freche ~! 〈fig.; umg.〉; Gelbe ~ = Möhre; Rote, Weiße ~; er hat endlich eins auf die ~ bekommen 〈fig.; umg.〉 einen Schlag auf den Kopf; einen Denkzettel [<ahd. ruoba <germ. *robjo, urverwandt mit lat. rapa, rapum ”Rübe“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Neu|ro|phy|sio|lo|gie  〈f. 19; unz.; Med.〉 Teilgebiet der Physiologie, das sich mit der Tätigkeit des Nervensystems befasst

Nerv  I 〈m. 23〉 1 〈fachsprachl.: m. 16; Anat.〉 faser– bzw. strangartiges Gebilde zw. Gehirn, Rückenmark u. Körperteilen zur Weiterleitung von Reizen u. Bewegungsimpulsen 2 〈fig.〉 geistige u. seelische Spannkraft ... mehr

Dop|pel|al|bum  〈n.; –s, –al|ben; Mus.〉 doppeltes Musikalbum, beinhaltet zwei zusammengehörige Schallplatten od. CDs von einer Band od. einem Interpreten

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige