Wahrig Wissenschaftslexikon rückläufig - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

rückläufig

rück|läu|fig  〈Adj.〉 1 in einer Entwicklung einen Rückgang verzeichnend, abnehmend; Sy rückgängig (1) 2 〈selten〉 sich rückwärtsbewegend, zurück zum Ausgangspunkt führend 3 〈Astron.〉 in einer Bewegung verlaufend, die der Beobachter von der Ekliptik zum Nordpol im Uhrzeigersinn wahrnimmt; Ggs rechtläufig ● ~e Bewegung, Entwicklung, Nachfrage, Wachstumsraten, Zahlen; die Zahl der Mitglieder ist ~

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Po|ly|rhyth|mik  〈f. 20; unz.〉 Nebeneinander verschiedener Rhythmen in den einzelnen Stimmen (eines Musikstücks)

au|ßer|mit|tig  〈Adj.; Tech.〉 ausmittig, exzentrisch

Ver|kehrs|fluss  〈m. 1u; unz.〉 Bewegung der Fahrzeuge im Straßenverkehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige