Wahrig Wissenschaftslexikon Rüsselspringer - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Rüsselspringer

Rüs|sel|sprin|ger  〈m. 3; Zool.〉 Angehöriger einer Familie der Insektenfresser mit rüsselförmiger Nase: Macroscelididae; Sy Elefantenspitzmaus

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Lied  〈n. 12〉 1 sangbares, vertontes Gedicht mit meist gleichgebauten Strophen u. Versen (Kinder~, Kirchen~, Kunst~, Schlaf~, Volks~) 2 Melodie, Weise (Vogel~) ... mehr

ali|pha|tisch  〈Adj.〉 ~e Verbindungen 〈Chem.〉 organische Verbindungen mit in geraden od. verzweigten offenen Ketten angeordneten Kohlenstoffatomen; Sy azyklische Verbindungen; ... mehr

Kamm|mu|schel  〈f. 21; Zool.〉 mit vielen Augen am Mantelrand versehene Meeresmuschel, die sich festheften, sich aber auch durch Auf– u. Zuklappen der Schalen nach dem Rückstoßprinzip fortbewegen kann: Pectinidae; Sy Pilgermuschel ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige