Wahrig Wissenschaftslexikon Ruhr - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ruhr

Ruhr  〈f.; –; unz.; Med.〉 infektiöse Darmerkrankung, die durch mehrere Typen von Bakterien od. einzellige Lebewesen übertragen wird, in den Tropen herrscht die Amöbenruhr vor; Sy Dysenterie [<ahd. (h)ruore, urspr. ”heftige, eilige Bewegung, Unruhe“ (noch in Aufruhr), dann ”Bauchfluss, Ruhr als Krankheit“; → rühren]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Ei|lei|ter|schwan|ger|schaft  〈f. 20; Med.〉 Ansiedelung eines befruchteten Eies im Eileiter; Sy Tubargravidität ... mehr

per|ko|lie|ren  〈V. t.; hat; Pharm.〉 durch Perkolation gewinnen

Po|la|ri|sa|ti|on  〈f. 20〉 oV Polarisierung 1 das (Sich–)Herausbilden von Gegensätzen, Gegensätzlichkeiten ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige