Wahrig Wissenschaftslexikon Rumba - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Rumba

Rum|ba  〈m. 6; fachsprachl. f. 10; Mus.〉 aus einem kubanischen Volkstanz hervorgegangener Gesellschaftstanz im 4 / 4 –Takt [kuban.–span., ”eigtl. ”herausfordernder Tanz“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Koh|len|di|oxid  〈n. 11; unz.〉 = Kohlenstoffdioxid

Ka|tarrh  〈m. 1; Med.〉 1 entzündliche Reizung der Schleimhäute mit vermehrter Flüssigkeitsabsonderung (Blasen~, Gebärmutter~, Magen–Darm–~) 2 〈umg.〉 Schnupfen, Erkältung ... mehr

Ge|dächt|nis|kunst  〈f. 7u; unz.〉 Kunst, das Gedächtnis durch Gedächtnishilfen zu pflegen u. zu üben; Sy Mnemotechnik ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige