Wahrig Wissenschaftslexikon Rumba - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Rumba

Rum|ba  〈m. 6; fachsprachl. f. 10; Mus.〉 aus einem kubanischen Volkstanz hervorgegangener Gesellschaftstanz im 4 / 4 –Takt [kuban.–span., ”eigtl. ”herausfordernder Tanz“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Clea|rance  〈[klirns] f.; –, –s [–sız]〉 1 Unbedenklichkeitserklärung (nach Überprüfung einer Person, einer Maschine), z. B. im Militärwesen 2 〈Med.〉 Maß für die Ausscheidung einer Substanz aus dem Blut ... mehr

Qua|ter|ni|on  〈f. 20; Math.〉 Satz von vier Größen zur Beschreibung der Bewegungsgleichung von dreidimensionalen (starren) Körpern, insbes. von deren Rotationen [→ Quaternio ... mehr

Dau|er|ge|we|be  〈n. 13; Bot.〉 nicht mehr teilungsfähiges Zellgewebe einer Pflanze; Ggs Bildungsgewebe ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige