Wahrig Wissenschaftslexikon Ruptur - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ruptur

Rup|tur  〈f. 20; Med.〉 das Zerreißen von Gefäßen, Sehnen, Muskeln od. inneren Organen (Herz~, Muskel~) [<lat. ruptura ”Bruch“; zu rumpere ”brechen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

As|zen|dent  〈m. 16〉 Ggs Deszendent (2) 1 Verwandter in aufsteigender gerader Linie, Vorfahr, z. B. Großvater ... mehr

Ge|krätz  〈n. 11; unz.; Bgb.〉 = Kratze (2)

Tar|ta|ros  〈m.; –; unz.; grch. Myth.〉 Abgrund der Unterwelt, in den Zeus seine Feinde stürzt [grch.]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige