Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ruptur

Rup|tur  〈f. 20; Med.〉 das Zerreißen von Gefäßen, Sehnen, Muskeln od. inneren Organen (Herz~, Muskel~) [<lat. ruptura ”Bruch“; zu rumpere ”brechen“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Ader  〈f. 21〉 1 〈Anat.〉 = Blutgefäß 2 〈Bot.〉 Blattnerv, Rippe (Blatt~) ... mehr

In|jek|ti|on  〈f. 20〉 1 〈Med.〉 Einführung eines flüssigen Heilmittels in den Körper mithilfe einer Spritze mit Hohlnadel 2 〈Geol.〉 Einschub von Magma in Spalten u. Hohlräume der Erdkruste ... mehr

Thy|ro|sta|ti|kum  auch:  Thy|ros|ta|ti|kum  〈n.; –s, –ti|ka; Pharm.〉 Stoff, der die Thyroxinbildung hemmt; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige