Wahrig Wissenschaftslexikon Rutil - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Rutil

Ru|til  〈n. 11; unz.〉 Mineral, chem. Titandioxid, TiO 2  [<lat. rutilis ”rötlich“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Glut|a|min  auch:  Glu|ta|min  〈n. 11; unz.; Biochem.〉 in den keimenden Samen vieler Pflanzen vorkommendes wasserlösl. Amid der Glutaminsäure ... mehr

Le|ga|li|täts|prin|zip  〈n.; –s; unz.; Rechtsw.〉 Verfolgungs– u. Anklagezwang im Strafrecht, Verpflichtung der Staatsanwaltschaft, jede Straftat im öffentlichen Interesse zu verfolgen

Epi|gas|tri|um  auch:  Epi|gast|ri|um  〈n.; –s, –tri|en; Anat.〉 Magengrube ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige