Wahrig Wissenschaftslexikon Sänger - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Sänger

Sän|ger  〈m. 3〉 1 〈i. w. S.〉 jmd., der singt 2 〈i. e. S.〉 jmd., der berufsmäßig singt, Gesangskünstler (Konzert~, Opern~) 3 Mitglied eines Gesangvereines od. eines Chores 4 〈poet.〉 jmd., der etwas verherrlicht, Dichter ● ein ~ der Freiheit, der Liebe 〈poet.〉; darüber schweigt des ~s Höflichkeit 〈fig.; umg.〉 darüber spricht man besser nicht, das ist zu peinlich; die ~ des Waldes 〈poet.〉 die Vögel; fahrender ~ 〈MA〉 Spielmann [<ahd. sangari; → Sang]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Bun|des|kar|tell|amt  〈n. 12u; Rechtsw.〉 Bundesbehörde, die für die Einhaltung der Wettbewerbsvorschriften zuständig ist

Sei|ten|büh|ne  〈f. 19; Theat.〉 jede der zu beiden Seiten der Hauptbühne gelegene Bühne, auf der die Dekoration kommender Szenen vorbereitet wird; →a. Hauptbühne ... mehr

Schul|ter|blatt  〈n. 12u; Anat.〉 dreieckiger, flacher Knochen, der hinten dem Brustkorb aufliegt u. das Schultergelenk mit bildet: Scapula

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige