Wahrig Wissenschaftslexikon Säule - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Säule

S|le  〈f. 19〉 1 stützender od. die Fassade schmückender Bauteil von kreisrundem Querschnitt, gegliedert in Fuß, Schaft u. Kapitell 2 senkrechter Stützbalken, Pfosten 3 etwas gerade Emporsteigendes (Rauch~, Wasser~) 4 〈Math.〉 Körper mit gleichlaufenden Kanten, Prisma 5 in geschlossener Ordnung marschierende große Gruppe, Kolonne (Heeres~, Marsch~) 6 〈fig.〉 Stütze, wichtiger Helfer ● die ~n der Gesellschaft, des modernen Lebens, der Technik 〈fig.〉; die ~n des Herkules 〈in der Antike Bez. für〉 die Meerenge von Gibraltar; er ist eine ~ der Wissenschaft 〈fig.〉 ● eine ~ aufstellen, errichten ● eine dicke, dünne, hohe, marmorne, steinerne ~; dorische, ionische, korinthische ~ ● das Dach ruht auf ~n; wie eine ~ dastehen fest u. unbeweglich [<ahd. sul, bzw. aus der Pluralform suli, got. sauls]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Geo|mor|pho|lo|ge  〈m. 17〉 Wissenschaftler auf dem Gebiet der Geomorphologie

gen|ma|ni|pu|liert  〈Adj.〉 mithilfe der Genmanipulation verändert; Sy genverändert ... mehr

an|ti|bio|tisch  〈Adj.; Biol.〉 auf Antibiose beruhend, sie bewirkend

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige