Wahrig Wissenschaftslexikon Saiteninstrument - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Saiteninstrument

Sai|ten|in|stru|ment  auch:  Sai|ten|ins|tru|ment  auch:  Sai|ten|inst|ru|ment  〈n. 11; Mus.〉 Musikinstrument, bei dem Saiten zum Klingen gebracht werden, entweder durch Reiben (Streichinstrumente), durch Zupfen (Harfe, Zither) od. durch Schlagen (Klavier)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Hy|per|thy|re|o|se  〈f.; –; unz.; Med.〉 Überfunktion der Schilddrüse; Sy Thyreotoxikose; ... mehr

Aqua|tin|ta  〈f.; –, –tin|ten; Mal.〉 Kupferstichart, bei der die Zeichnung aus einer mit Kolophoniumstaub präparierten Platte herausgeätzt wird [<lat. aqua ... mehr

fo|to|trop  〈Adj.〉 auf Fototropismus beruhend, durch ihn bewirkt; oV fototropisch ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige