Wahrig Wissenschaftslexikon Salamander - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Salamander

Sa|la|man|der  〈m. 3; Zool.〉 1 〈i. w. S.〉 Angehöriger einer Unterordnung der Schwanzlurche: Salamandroidae 2 〈i. e. S.〉 Angehöriger einer Familie der Molche, die als Larven durch Kiemen atmen: Salamandridae ● den ~ reiben 〈Studentenspr.; veraltet〉 zu Ehren einer Persönlichkeit die gefüllten Trinkgläser auf dem Tisch reiben (der Salamander ist bei Paracelsus der Elementargeist des Feuers, der Name wurde zum gemurmelten Zauberwort eines student. Trinkritus, bei dem Schnaps brennend an den Mund geführt wurde, vielleicht im Zusammenhang mit Theokrits ”Pharmakeutrien“ V. 58: ”Morgen zerreib‘ ich den Moloch und bringe dir schlimmes Getränk dar“) [<mhd. salamander <lat. salamandra <grch. salamandra]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Star Trek: Heimatwelt von Spock entdeckt

Astronomen entdecken Supererde um nahen Stern 40 Eridani A weiter

Chemie: Gibt es "Geisterbindungen"?

Raffinierte Manipulation bringt Atome zur chemischen Bindung mit leerem Raum weiter

Der Tropengürtel ist gewachsen

Klimazone der Tropen verbreitert sich um 0,5 Grad pro Jahrzehnt weiter

Nanosilber schadet Fischen

Nanopartikel im Wasser beeinträchtigen die Gesundheit von Zebrafischen langfristig weiter

Wissenschaftslexikon

Rhin|al|gie  auch:  Rhi|nal|gie  〈f. 19〉 Nasenschmerz ... mehr

Vo|cals  〈[vklz] Pl.; Mus.〉 Gesangspart eines Musikstückes [engl.]

Te|le|fon|an|ruf  〈m. 1〉 Anruf mithilfe eines Telefons, (meist kurz) Anruf

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige