Wahrig Wissenschaftslexikon Salon - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Salon

Sa|lon  〈[–l] od. [–ln], österr. a. [–lon] m. 6〉 1 Empfangs–, Besuchszimmer 2 〈17. bis 19. Jh.〉 regelmäßiger Empfangsabend für einen kleinen literarisch u. künstlerisch interessierten, geselligen Kreis 3 Geschäft der Mode– od. Kosmetikbranche od. eines Friseurs (Frisier~, Kosmetik~, Mode~) 4 Kunstausstellung [frz., ”Salon, Empfangszimmer“ <ital. salone, urspr. ”großer Saal“; zu sala ”Saal“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

un|ter|rich|ten  〈V. t. u. V. i.; hat〉 1 (jmdn.) ~ 1.1 jmdm. Unterricht geben, erteilen  1.2 jmdn. lehren, unterweisen ... mehr

Zip|per  〈engl. [zip–] m. 3; Mode〉 Reißverschluss ● taillierte Jacken mit aufwendigem ~ [engl.]

Berg|kris|tall  〈m. 1; Min.〉 wasserklarer, reiner Quarz

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige