Wahrig Wissenschaftslexikon Salon - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Salon

Sa|lon  〈[–l] od. [–ln], österr. a. [–lon] m. 6〉 1 Empfangs–, Besuchszimmer 2 〈17. bis 19. Jh.〉 regelmäßiger Empfangsabend für einen kleinen literarisch u. künstlerisch interessierten, geselligen Kreis 3 Geschäft der Mode– od. Kosmetikbranche od. eines Friseurs (Frisier~, Kosmetik~, Mode~) 4 Kunstausstellung [frz., ”Salon, Empfangszimmer“ <ital. salone, urspr. ”großer Saal“; zu sala ”Saal“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Se|mi|lu|nar|klap|pe  〈f. 19; Anat.〉 halbmondförmige Membran, die am Übergang zwischen den Herzkammern u. den großen Arterien sitzt u. mit der Arterienwand Taschen bildet, in die das zurückströmende Blut fließt; Sy Taschenklappe ... mehr

Gras|baum  〈m. 1u; Bot.〉 baumartiges Liliengewächs mit schopfartig am Ende der Zweige stehenden Büscheln von Grasblättern, vor allem der Gattung Xanthorrhoea

♦ Qua|drant  〈m. 16〉 1 Viertelkreis 2 Messgerät für Höhenwinkel ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige