Wahrig Wissenschaftslexikon Salpe - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Salpe

Sal|pe  〈f. 19; Zool.〉 Angehöriger einer Klasse glasartig durchsichtiger, freischwimmender Manteltiere mit walzenförmigem Körperbau: Thaliacea [<lat. salpa <grch. salpe ”Doppelreiher“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Dossiers

Proxima b: Wasser von Kometen?

Erdzwilling könnte dank Einschlägen von Exokometen wasserreich sein weiter

Das "Ur-Kilogramm" hat ausgedient

Generalkonferenz für Maß und Gewicht verabschiedet neues Einheitensystem weiter

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Wissenschaftslexikon

Pech|nel|ke  〈f. 19; Bot.〉 wildwachsende, purpurrote Nelke mit klebrigem Blütenstiel: Viscaria vulgaris

pro|pä|deu|tisch  〈Adj.; Med.〉 in der Art der Propädeutik, vorbereitend, einführend

Um|kreis  〈m. 1; unz.〉 1 Umgebung, Gebiet, das man von seinem Standpunkt aus überblicken kann 2 〈Math.〉 Kreis, der durch die Ecken eines Vielecks geht ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige