Wahrig Wissenschaftslexikon Saltarello - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Saltarello

Sal|ta|rel|lo  〈m.; –s, –rel|li; seit dem 14. Jh.; Mus.〉 schneller italienischer Springtanz im 3 / 4 – od. 6 / 8 –Takt [<ital., ”Hüpftanz“, zu ital. saltare ”springen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Klimafolgen: Es kommt geballt

Viele Regionen könnten bald von bis zu sechs Klimafolgen gleichzeitig betroffen sein weiter

Forscher entdecken neues Mineral

Extrem seltenes Kupfermineral Fiemmeit findet sich nur in den Dolomiten weiter

Warum Ant-Man ersticken müsste

Geschrumpfte Superhelden hätten ein Problem mit der Sauerstoffversorgung weiter

Proxima b: Wasser von Kometen?

Erdzwilling könnte dank Einschlägen von Exokometen wasserreich sein weiter

Wissenschaftslexikon

Pas|si|ons|blu|me  〈f. 19; Bot.〉 Rankengewächs mit gelben, essbaren Früchten (Grenadillen, Maracujas), deren Blüte als Darstellung der Marterwerkzeuge Christi gedeutet wurde

Stamm  〈m. 1u〉 1 〈Bot.〉 das Astwerk tragender Holzkörper des Baumes (Baum~) 2 〈biolog. Systematik〉 höchste der obligator. Kategorienstufen oberhalb der Klasse; ... mehr

Gor|ding  〈f. 10 od. f. 7; nddt.; Mar.〉 Tau zum Zusammenschnüren der hochgezogenen Segel [nddt., ”Gürtung“; → gürten ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige