Wahrig Wissenschaftslexikon Salweide - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Salweide

Sal|wei|de  〈f. 19; Bot.〉 Art der Weiden mit großen, dicken Kätzchen: Salix caprea [<ahd. salewida, 1. Teil zu ahd. sal(a)ha ”Salweide“, engl. sallow ”Salweide“ <germ. *salwa– ”dunkelfarbig“ (ahd. salo ”dunkelfarbig“, engl. sallow ”blass“); 2. Teil → Weide]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Zei|chen  〈n. 13〉 1 sinnlich wahrnehmbarer Hinweis, Signal (Krankheits~, Verkehrs~) 2 etwas sichtbar, hörbar, schriftlich Dargestelltes, das von etwas Kunde gibt od. für etwas anderes steht, Sinnbild, Symbol (Frage~, Kreuz~, Kreuzes~, Merk~, Schrift~) ... mehr

Ac|ryl  〈n.; –s; unz.; kurz für〉 1 Polyacrylnitril 2 Acrylglas ... mehr

Or|chi|dee  〈[–çide] f. 19; Zool.〉 Angehörige einer sehr umfangreichen Pflanzenfamilie, deren Blüten oft auffällige Farben u. ungewöhnl. Formen aufweisen: Orchidaceae [<frz. orchidée; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige