Wahrig Wissenschaftslexikon Salz - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Salz

Salz  〈n. 11〉 1 〈i. w. S.〉 chem. Verbindung aus einem Säurerest u. einem Metall od. auch Ion 2 〈i. e. S.〉 Kochsalz ● ~ und Brot zum Einzug schenken; ~ und Brot macht Wangen rot 〈Sprichw.〉 einfache Nahrung erhält die Gesundheit; das ~ der Erde (Matth. 5,13) die Menschen; mit Pfeffer und ~ würzen; Stoff im Pfeffer–und–~–Muster dunkel u. hell gesprenkelter Stoff; eine Prise ~; Fleisch, Fisch in ~ legen einsalzen u. dadurch konservieren; das ~ in der Suppe 〈fig.〉 der Reiz, das Besondere (einer Sache); jmdm. nicht das ~ in der Suppe gönnen 〈fig.〉 jmdm. nicht das Geringste gönnen, äußerst missgünstig sein; jmdm. ~ in die Wunde streuen 〈fig.〉 jmdm., der bereits leidet, (durch best. Äußerungen) noch mehr Leid zufügen [<ahd. salz, engl. salt, got. salt; zu idg. *sal– ”Salz, schmutzig grau“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Zeit|ro|man  〈m. 1; Lit.〉 Roman aus einer bestimmten Epoche, in dem die Probleme u. die Lebensweise dieser Zeit dargestellt werden

Raum|bild  〈n. 12; Opt.〉 (mittels Stereofotografie hergestelltes) Bild, das einen räumlichen Eindruck erzeugt

Erd|krus|te  〈f. 19; unz.〉 oberste Schicht der Erde; Sy Erdrinde ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige