Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Samum

Sa|mum  〈a. [–′–] m. 6 od. m. 1; Meteor.〉 heißer, trockener Sandsturm in den Wüsten Vorderasiens u. Nordafrikas [<arab. samum; zu samm ”Gift“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Gla|zi|al|re|likt  〈n. 11〉 durch die Eiszeit in wärmeres Gebiet verdrängte Tier– bzw. Pflanzengruppe, die sich auch nach dem Schmelzen der Gletscher dort gehalten hat

Kai|ser|ling  〈m. 1; Bot.〉 in Oberitalien u. Südfrankreich sehr beliebter u. häufiger, essbarer Blätterpilz, sieht dem Fliegenpilz sehr ähnlich: Amanita caesarea; Sy Kaiserschwamm ... mehr

Grund|far|be  〈f. 19〉 1 eine der drei Farben Gelb, Rot, Blau, durch deren Mischung alle anderen Farben entstehen 2 〈Mal.〉 Farbe des Untergrundes, auf der die weiteren Farben aufgetragen werden ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige