Wahrig Wissenschaftslexikon Saprobie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Saprobie

♦ Sa|pro|bie  〈[–bj] f. 19; Biol.〉 von faulenden Stoffen lebender tierischer od. pflanzlicher Organismus (Amöben, Infusorien) [<grch. sapros ”faul“ + bios ”Leben“]

♦ Die Buchstabenfolge sa|pr… kann in Fremdwörtern auch sap|r… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Spon|dy|li|tis  〈f.; –, –ti|den; Med.〉 Entzündung eines od. mehrerer Wirbelkörper, bes. infolge von Tuberkulose; Sy Wirbelentzündung ... mehr

Wand|lung  〈f. 20〉 1 Wandel, Wechsel, Änderung, Veränderung (Sinnes~) 2 〈kath. Kirche〉 zweiter Hauptteil der Messe, in dem Brot u. Wein durch Sprechen der Konsekrationsworte in Leib u. Blut Christi verwandelt werden ... mehr

Brun|nen|moos  〈n. 11; unz.; Bot.〉 im Wasser flutende Moose mit meist langen u. verzweigten Stängeln: Fontinalis

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige