Wahrig Wissenschaftslexikon Sarabande - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Sarabande

Sa|ra|ban|de  〈a. [–bãd()] f. 19; Mus.〉 1 aus einem lebhaften altspanischen Volkstanz entwickelter, ernster, ruhiger französischer Gesellschaftstanz im 17. u. 18. Jahrhundert 2 Satz der Suite [<frz. sarabande <span. zarabanda ”Art alter Tanz“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Com|pu|ter|si|mu|la|ti|on  〈[–pju–] f. 20; IT〉 Methode, bei der von einem Vorgang eine vom Computer bearbeitbare Modellvorstellung entwickelt wird, um Informationen über den Verlauf des Vorgangs zu gewinnen

Re|sorp|ti|on  〈f. 20〉 1 〈Vet.〉 das Resorbieren (1), Verwerfen 2 〈Biol.〉 Aufsaugung, Aufnahme (eines gelösten Stoffes) ... mehr

Punk|ti|on  〈f. 20; Med.〉 Entnahme von Flüssigkeit od. Gewebsstückchen aus dem Körper mit feinen Instrumenten (Punktiernadeln) für diagnost. Zwecke; Sy Punktur ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige