Wahrig Wissenschaftslexikon Sarsaparille - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Sarsaparille

Sar|sa|pa|ril|le  〈f. 19; Bot.; Sammelbez. für〉 verschiedene tropische Stechwindenarten (Smilax utilis, S. medica u. S. papyracea) aus Mittel– u. Südamerika, deren Wurzel als Heilmittel verwendet wird; oV Sassaparille [<span. zarzaparrilla]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Psy|cho|pa|tho|lo|gie  〈f. 19; unz.〉 = Pathopsychologie

Hä|ma|tin  〈n. 11; unz.; Med.〉 eisenhaltiger Bestandteil des roten Blutfarbstoffes [zu grch. haima, ... mehr

Pro|zess|rech|ner  〈m. 3; IT〉 (größere) EDV–Anlage, die zur Steuerung, Überwachung u. Optimierung von industriellen Prozessen eingesetzt wird

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige