Wahrig Wissenschaftslexikon Sassafrasbaum - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Sassafrasbaum

Sas|sa|fras|baum  auch:  Sas|saf|ras|baum  〈m. 1u; Bot.〉 nordamerikan. Lorbeergewächs: Sassafras officinale

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ Hy|dro|la|se  〈f. 19; Biochem.〉 Enzym, das Verbindungen durch Wasseranlagerung spaltet

♦ Die Buchstabenfolge hy|dr… kann in Fremdwörtern auch hyd|r… getrennt werden.

Ei|dech|sen|wurz  〈f. 20; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Aronstabgewächse, deren Knollen als sogenannte Trockenblüher auch ohne Wasser u. Erde Blüten entwickeln: Sauromatum

über|tra|gen  〈V. 260; hat〉 I 〈V. t.〉 1 etwas ~ 1.1 von einer Stelle zur anderen bringen, von einer Stelle auf eine andere schreiben (Text)  1.2 〈Rundfunk〉 senden ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige