Wahrig Wissenschaftslexikon scatten - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

scatten

scat|ten  〈[skæt–] V. i.; nur im Inf. u. Part.; Mus.〉 Scat singen, Sprechgesang improvisieren [zu engl. scat ”Schlag“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Neandertaler: Verletzungsreiches Leben?

Unsere Steinzeit-Cousins litten nicht häufiger an Kopfverletzungen als Homo sapiens weiter

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Wissenschaftslexikon

Em|pa|thie  〈f. 19; Psych.〉 Neigung u. Befähigung, sich in andere Menschen einzufühlen sowie die damit verbundene Fähigkeit, neue soziale Rollen zu übernehmen u. fremde (Wert–)Vorstellungen in die eigenen zu integrieren [<engl. empathy ... mehr

Vis|ce|ra  〈[vistsera] Pl.; Anat.〉 = Viszera

Ab|brand  〈m. 1u〉 1 〈Hüttenw.〉 1.1 Rückstand beim Rösten  1.2 Metallverlust durch Verbrennung ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige