Wahrig Wissenschaftslexikon Schacht - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schacht

Schacht  〈m. 1u〉 1 hoher, schmaler, geschlossener Raum (Brunnen~, Fahrstuhl~, Licht~, Luft~) 2 〈Bgb.〉 senkrechter od. schräg abwärtsführender Grubenbau 3 Loch zum Einsteigen in Abwässerkanäle od. Kabelkanäle [<ostmdt. schaht <mnddt. (aus dem Harzer Bergbau) schacht ”senkrechte Grube“, nddt. Lautform von älterem oberdt. schaft, urspr. ”Messstange u. die damit abgesteckte quadratische Fläche“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Spei|cher|platz  〈m. 1u; unz.; IT〉 I 〈unz.〉 = Speicherkapazität II 〈zählb.〉 bestimmter Ort in einem Speicher ( ... mehr

Te|le|no|ve|la  〈[–ve–] f. 10; TV〉 zeitlich begrenzte, meist in täglichen Folgen ausgestrahlte rührselige Fernsehserie mit in der Regel weiblichen Protagonisten [verkürzt <Tele ... mehr

ent|ker|nen  〈V. t.; hat〉 1 von den Kernen, vom Kerngehäuse befreien (Kernobst) 2 〈fälschl. für〉 entsteinen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige