Wahrig Wissenschaftslexikon Schädeldecke - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schädeldecke

Schä|del|de|cke  〈f. 19; Anat.〉 obere gewölbte Fläche des Hirnschädels; Sy Kalotte (2)Sy Schädeldach

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Klimafolgen: Am teuersten für die Reichen?

Sozioökonomische Kosten pro Tonne ausgestoßenem CO2 für Indien, USA und Co besonders hoch weiter

Mittel gegen Zöliakie in Sicht?

Antikörperfragmente sollen Gluten im Körper unschädlich machen weiter

Unis halten Studienergebnisse zurück

Resultate vieler Arzneimittelstudien werden nicht regelkonform veröffentlicht weiter

Stoppuhr für den Quantensprung

Physiker ermitteln erstmals die absolute Dauer von Einsteins photoelektrischem Effekt weiter

Wissenschaftslexikon

Ap|pend|ek|to|mie  auch:  Ap|pen|dek|to|mie  〈f. 19; Med.〉 1 operative Entfernung des Wurmfortsatzes des Blinddarms ... mehr

kom|men  〈V. i. 170; ist〉 1 sich einem Ort nähern, einen Ort erreichen, eintreffen 2 erscheinen ... mehr

Boot|camp  〈[butkæmp] n. 15〉 1 〈USA〉 Trainingslager (im Freien) für die Grundausbildung von jungen Rekruten in der Armee, auch Umerziehungslager für Straftäter oder schwer erziehbare Jugendliche 2 〈allg.〉 kurzes und sehr intensives Training (Fitness–~) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige