Wahrig Wissenschaftslexikon Schädeldecke - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schädeldecke

Schä|del|de|cke  〈f. 19; Anat.〉 obere gewölbte Fläche des Hirnschädels; Sy Kalotte (2)Sy Schädeldach

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

con fu|o|co  〈Mus.〉 mit Feuer (zu spielen) [ital.]

warmwer|den  auch:  warm wer|den  〈V. i. 280; ist; fig.〉 allmählich Anteil nehmen, seine Schüchternheit verlieren ... mehr

Click|wor|ker  〈[–wœk(r)] m. 5; IT〉 Internetnutzer, der (wie beim Crowdsourcing) freiberuflich bestimmte Aufgaben für Unternehmen übernimmt, meist gegen geringes Entgelt ● bei dem Unternehmen sind ungefähr 500 000 ~ registriert [<engl. click ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige