Wahrig Wissenschaftslexikon Schaf - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schaf

Schaf  〈n. 11〉 1 〈Zool.〉 1.1 〈i. w. S.〉 Angehöriges einer Gruppe von Horntieren aus der Familie der Ziegenartigen (Caprinae)  1.2 〈i. e. S.〉 als Nutztier in Herden gehaltenes Tier, dessen Fell geschoren u. zu Wolle verarbeitet wird (Haus~)  2 〈fig.〉 dummer Mensch ● das ~ blökt; ~e halten, hüten, scheren ● dummesdummer Mensch, Dummkopf; sie ist ein gutmütiges ~ 〈umg.〉 sie ist allzu gutmütig; ein räudiges ~ steckt die ganze Herde an 〈Sprichw.〉 ein schlechter Mensch verdirbt viele andere; das schwarze ~ der Familie das missratene Kind, das sich nicht einordnen kann; verlorenesAbtrünniger〈bes. im christl. Sprachgebrauch〉 ● die ~e von den Böcken scheiden 〈fig.〉 die Guten von den Bösen trennen (Matth. 25,32); geduldig, sanft wie ein ~; wer sich zum ~ macht, den fressen die Wölfe 〈Sprichw.〉 wer allzu nachgiebig ist, wird immer mehr ausgenutzt [<ahd. scaf, engl. sheep <westgerm. *skepo–m; weitere Herkunft unklar]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

kon|ver|gie|ren  〈[–vr–] V. i.; hat〉 Ggs divergieren 1 sich einander nähern, demselben Ziel zustreben ... mehr

Man|tel|tier  〈n. 11; Zool.〉 meist sackähnliches, festsitzendes Meerestier mit gallert– od. knorpelartiger Körperumhüllung, die eine zelluloseähnliche Substanz enthält: Tunicata

mu|kös  〈Adj.; Med.〉 schleimig [zu lat. mucus ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige