Wahrig Wissenschaftslexikon Schakal - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schakal

Scha|kal  〈m. 1; Zool.〉 Angehöriger einer Gruppe gelblich grauer, hundeartiger Raubtiere, die im Körperbau zw. Füchsen u. Wölfen stehen, (i. e. S.) Canis aureus [<türk. tschakal <pers. schagal <Sanskrit srgala]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Wissenschaftslexikon

Ko|lo|bom  〈n. 11; Med.〉 angeborene od. erworbene Spaltbildung, z. B. Lücke der Iris, der Linse od. des Lides [<grch. koloboun ... mehr

Su|tur  〈f. 20; Anat.〉 1 〈Anat.〉 Verbindungsstelle der Schädelknochen 2 〈Med.〉 chirurg. Naht ... mehr

schul|psy|cho|lo|gisch  〈Adj.〉 die Schulpsychologie betreffend, zu ihr gehörig

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige