Wahrig Wissenschaftslexikon Schakal - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schakal

Scha|kal  〈m. 1; Zool.〉 Angehöriger einer Gruppe gelblich grauer, hundeartiger Raubtiere, die im Körperbau zw. Füchsen u. Wölfen stehen, (i. e. S.) Canis aureus [<türk. tschakal <pers. schagal <Sanskrit srgala]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ur|in|sekt  〈n. 27; Zool.〉 Mitglied einer Unterklasse der Insekten mit den Ordnungen der Beintaster, Doppelschwänze, Springschwänze u. Borstenschwänze, bei denen die Flügellosigkeit kein Rückbildungsmerkmal, sondern ursprünglich vorhanden ist: Apterygota

Kunst|hand|lung  〈f. 20〉 Geschäft für Kauf u. Verkauf von Erzeugnissen der Kunst

Ge|richts|hof  〈m. 1u; Rechtsw.〉 aus mehreren Mitgliedern bestehendes Gericht ● oberster ~ höchste Berufungsinstanz ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige