Wahrig Wissenschaftslexikon Schakal - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schakal

Scha|kal  〈m. 1; Zool.〉 Angehöriger einer Gruppe gelblich grauer, hundeartiger Raubtiere, die im Körperbau zw. Füchsen u. Wölfen stehen, (i. e. S.) Canis aureus [<türk. tschakal <pers. schagal <Sanskrit srgala]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ka|li|um|per|man|ga|nat  〈n. 11; unz.; Chem.〉 dunkelrote Kristalle, die als Antiseptikum u. Oxidationsmittel verwendet werden

Bu|ko|lik  〈f. 20; unz.; Lit.〉 Hirten–, Schäferdichtung; Sy bukolische Dichtung ... mehr

Flau|te  〈f. 19〉 1 〈Mar.〉 Windstille 2 〈Kaufmannsspr.〉 Geschäftsstille, geringe wirtschaftl. Nachfrage ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige