Wahrig Wissenschaftslexikon Schakal - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schakal

Scha|kal  〈m. 1; Zool.〉 Angehöriger einer Gruppe gelblich grauer, hundeartiger Raubtiere, die im Körperbau zw. Füchsen u. Wölfen stehen, (i. e. S.) Canis aureus [<türk. tschakal <pers. schagal <Sanskrit srgala]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Eth|no|pop  〈m. 6; unz.; Mus.〉 Form der Popmusik, die auf volksmusikalische Elemente, Melodien u. Motive (vor allem afrikanischer od. südamerikanischer Völker) zurückgreift [<grch. ethnos ... mehr

Al|do|he|xo|se  〈f. 19; Chem.〉 organ.–chem. Verbindung mit sechs Kohlenstoffatomen, die zur Gruppe der Monosaccharide zählt u. eine endständige Aldehydgruppe (–CHO) trägt [<Aldol ... mehr

Bar|be  〈f. 19; Zool.〉 1 Karpfenfisch tropischer u. subtropischer Gewässer: Barbinae 2 〈i. e. S.〉 Flussbarbe, karpfenartiger Flussfisch: Barbus barbus ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige