Wahrig Wissenschaftslexikon Schalotte - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schalotte

Scha|lot|te  〈f. 19; Bot.〉 Lauchart mit kleinen, eiförmigen Brutzwiebeln, die zusammen mit den Röhrenblättern als Gemüse dienen: Allium ascalonicum [<frz. échalotte]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Gang|art  〈f. 20〉 1 die Art des Gehens bei Pferden, z. B. Trab, Galopp 2 〈Bgb.〉 taube, wertlose Gesteinseinlagerungen in Erzgängen (Gang) u. Steinsalz– u. Kalilagerstätten ... mehr

Pau|se  〈f. 19〉 1 vorübergehende Unterbrechung, kurze Rast (Erholungs~, Frühstücks~, Mittags~) 2 〈Mus.〉 Taktteil, der nicht durch Ton ausgefüllt ist (Achtel~, Viertel~) ... mehr

zer|klüf|tet  〈Adj.〉 vielmals gespalten, mit Klüften, Rissen u. Spalten durchzogen ● ~e Felsen; ~es Gebirge; ~e Mandeln 〈Med.〉; →a. zerklüften ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige