Wahrig Wissenschaftslexikon Schambogen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schambogen

Scham|bo|gen  〈m. 4; süddt. m. 4u; Anat.〉 bei der Frau der stumpfwinklige Bogen, den die beiden absteigenden Äste der Schambeine miteinander bilden; →a. Schamwinkel

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Mau|er|pfef|fer  〈m. 3; unz.; Bot.〉 gelbblühende Art der Fetthenne mit kleinen, meist walzigen Blättern u. gelben Blüten: Sedum acre

Cloud  〈[kld] f. 10; IT〉 Netzwerk im Internet, in dem Daten beim Cloudcomputing gespeichert u. von mehreren Rechnern aus genutzt werden können; Sy Datenwolke ... mehr

me|te|o|ro|lo|gisch  〈Adj.〉 die Meteorologie betreffend; Sy wetterkundlich ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige